Atraktives Aesch auf Facebook Kontakt

Projektgruppe Neu-Aesch

Die Quartiergruppe Neu-Aesch hat den Vorstand des Vereins «Attraktives Aesch» um ein Gespräch gebeten.

Wir haben uns darauf geeinigt, dass die Quartiergruppe Neu-Aesch nicht mehr als Untergruppe des Vereins «Attraktives Aesch» weiterbestehen wird. Dies auf Wunsch der Quartiergruppe, um ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Künftig nennen sie sich offiziell Quartiergruppe Neu-Aesch und wirken auf eigene Verantwortung.

Den Beschluss des Gesprächs nahm der Vorstand zur Kenntnis mit dem Angebot, dass wenn Synergien zum Handeln von Vorteil wären, sie sich an uns wenden sollen.

Wir wünschen der Gruppe viel Erfolg für die weitere Entwicklung in Neu-Aesch

.

*************************************************************************************************************

Aus der ersten Infositzung hat sich eine Projektgruppe Neu-Aesch konstituiert. Nach einigen Arbeitsbesprechungen konnte die Gruppe eine Stellungsnahme zum Mitwirkungsverfahren «Quartier Stöcklin» bei der Gemeinde Aesch einreichen.

Vielen Dank für eure konstruktive Arbeit.

.

*************************************************************************************************************

Einladung Themenabend Neu-Aesch

In den nächsten Monaten und Jahren rücken verschiedene Themen in den Fokus von Neu-Aesch. Die Gemeinde berichtet demnächst über die Entwicklung auf dem „Stöcklin-Areal“. Zwischen den Quartieren Kägen in Reinach und Dornach-Brugg sollen via Neu-Aesch einst neue Tram-, Bus-, Velo- und Fussverbindungen geschaffen werden. Der Kanton Basel-Landschaft plant weiterhin den H18-Vollanschluss Aesch mit einer Anbindung an die Dornacherstrasse. Das Gewerbegebiet Weidenstrasse entwickelt sich weiter.

Um diese und andere das Quartier Neu-Aesch bewegende Themen gemeinsam diskutieren zu können, lädt Sie der Verein «Attraktives Aesch» zu einem Gedankenaustausch ein. Die Veranstaltung findet am Dienstag, den 1. März 2016 von 19.30 bis 21.00 im Restaurant Birspark in Neu-Aesch statt. 

.

Idee -- Holz auf dem Löhrenacker

Die Idee kam von den Sportlern, die im Street Workout Park trainieren. Sie möchten gerne etwas Holz oder Kohle für die Grillstellen. 

Der Verein hat nachgefragt und es wurde ihm mitgeteilt, dass im früheren Jahren die Leute auf der Boule-Bahn oder auf dem Rasen Feuer gemacht haben und das jeder selber etwas Holz mitbringen soll. Sie möchten keines mehr zur Verfügung stellen.

Allerdings haben wir bemerkt, dass der Werkhof die Feuerstellen doch wieder mit Holz bestückt haben :-) Viiiielen Dank

Idee -- Licht auf der Street Workout Anlage

Auch diese Idee kam von den Sportern. In den Wintermonaten ist bereits um17.00 völlige Dunkelheit im Park.

Der Verein hat die Bitte an die Gemeinde weitergeleitet. Das Licht wurde bereits montiert -- Vielen herzlichen Dank

Bus Anschlussverbindungen prüfen

Thema : Sehr schlechte Verbindungen des Buses 65 auf die Züge von Dornach Richtung Basel und Laufen an Wochenenden.

Wurde besprochen und an Kurt Lienberger weitergeleitet. An der Vereinsversammlung wird das Resultat bekannt gegeben.

Die Quartiergruppe «Neu-Aesch» wird sich, unabhängig vom Verein «Attraktives Aesch», darum kümmern.

 

Idee -- Velowege Industriegebiet Aesch-Nord

Wird an der nächsten VOSI Feb. 2014 angesprochen

 

Erster Zwischenbericht nach VOSI

Dieses Anliegen wurde bereits durch die Verkehrskommission Aesch bei der Gemeinde deponiert, aber durch die zuständige Verwaltung noch nicht bearbeitet. 

Auch zum Thema Phasensteuerung der Lichtsignalanlage im Knoten Arlesheimer-/Hauptstrasse ins Gebiet Langenhag gibt es keine Neuigkeiten zu vermelden. Aber dieses Projekt wurde von der Verkehrskommission zu Abklärungszwecke beim Kanton an die Bauverwaltung der Gemeinde überwiesen.

Blumenampeln

Vorschlag an Gemeinde übergeben

- im Moment zurückgestellt. Gemeinde kommt darauf zurück